Tropenmedizin und Reisemedizin

Als zertifizierte Gelbfieber-Impfstelle und mit umfangreicher Erfahrung in Reise-, Infektions- und Tropenmedizin bieten wir Ihnen eine Komplettbetreuung aus einer Hand an.

  • Alle Impfungen einschliesslich der Gelbfieberimpfung

  • Reiseatteste, Gelbfieberimpfbescheinigungen

  • Reise- und Tropenmedizin-Beratung

Tropenmedizin in Stuttgart

Tropenmedizin in Stuttgart

Vor tropischen Krankheiten wie Gelbfieber können Sie sich durch Impfungen schützen. Je nach Reiseland sollten weitere Vorsorgemaßnahmen gegen Hepatitis A, Malaria, die Japanische Enzephalitis und Typhus sowie auch gegen weltweit vorkommende Krankheiten wie Keuchhusten oder Wundstarkrampf (Tetanus)  getroffen werden. Der Stuttgarter Tropenmediziner Dr. Heinemann empfiehlt bei Reisen in einige tropische Länder unbedingt die Gelbfieberimpfung. Oft ist eine Gelbfieberimpfung sogar zwingend für die Einreise vorgeschrieben.

In der Rotebuehlpraxis ist Dr. Heinemann der diplomierte Spezialist für Tropenmedizin. Dr. Heinemann verfügt über alle Zertifikate, um die Impfung gegen Gelbfieber durchführen und bescheinigen zu dürfen. Somit können Sie für eine Gelbfieberimpfung in Stuttgart die zentrale Lage unserer Praxis an der S-Bahn-Haltestelle Schwabstraße nutzen.

Dr. Heinemann berät Sie eingehend über Tropenmedizin im Hinblick auf Ihr Reiseziel. Dabei erhalten Sie neben den Informationen zur Gelbfieberimpfung auch wichtige weitere Gesundheits- und Reisetipps. Viele Krankenkassen übernehmen die Kosten für die Reiseberatung und die Reiseimpfungen. Nicht immer werden alle Kosten übernommen, aber wir unterstützen Sie auch bei der Kostenübernahme soweit dies möglich ist. Meist kommen wir durch unsere breite Kassenzulassung zu einem sehr guten Ergebnis. Unsere leitende Fachangestellte ist als Impfkraft zertifiziert und speziell ausgebildet.

Gelbfieberimpfung 

Die Rotebühlpraxis in Stuttgart bietet weit mehr Diagnostik, Therapie und Beratung im Bereich Innere Medizin und Allgemeinmedizin als andere Praxen. Spezialisiert hat sich das Team aus Ärzten und Fachangestellten besonders auf den Bereich der Reisemedizin, daher können alle Reiseimpfungen hier durchgeführt werden. Ein gutes Beispiel hierfür stellt die Gelbfieberimpfung dar, die sowohl Kinder als auch Erwachsene in der Schwerpunkt-Praxis erhalten können.

Empfehlenswert auf breiter Basis

Gelbfieber ist eine jahrhundertealte Erkrankung und forderte früher viele Todesopfer, ähnlich wie dies auch die Pest tat. Ursprünglich vermehrte sich das Virus in Affenpopulationen im Herzen Afrikas. Heute gibt es Gelbfieber in West- und Zentralafrika sowie in Südamerika. Grund genug für das Team unter der Leitung von Dr. med. M. Heinemann, eine Vorsorge vor diesem gefährlichen Krankheitserreger anzubieten. Mittlerweile lässt sich die Ansteckungsgefahr für die Infektion mit dem Gelbfieber-Virus, welches über Stechmücken übertragen wird, durch die Erfolge der Tropenmedizin verhindern.  Seit den 1940er wird das Impfkonzept äußerst erfolgreich verwendet, um Patienten vor dem Gelbfieber-Virus zu immunisieren. Ein großes Problem ist die Angst vor Nebenwirkungen der Reiseimpfungen. Um Sie als Patient über Risiken gut aufzuklären, nimmt das gesamte Team der Rotebühlpraxis auch außerhalb von Stuttgart an regelmäßigen Weiterbildungen teil, lernt von den neuesten Erkenntnissen auf dem Gebiet der Reisemedizin und kann somit nicht nur die bloße Injektion des Impfstoffes, sondern auch eine umfangreiche Beratung zur Reisemedizin anbieten.